*** News: 27.05.17: Infos Server Restart * 20.04.17: Spielziel * 27.05.16: Spiel-Einstellungen - Update * 28.03.16: Netzwerkanmeldungen * 04.03.16: Spiel-Einstellungen ***
Es wird geraten am Anfang alle Ressourcengebäude auf Lv20 zu erhöhen. Dem Steinbruch sollte Vorrang gelassen werden (ca. immer 2-4 Level Vorsprung).
Steine sind am Anfang immer Mangelware. Soald alles Lv20 erreicht hat, sollte die Sägerei auf Lv25 gebracht werden, um beim Schiffbau nicht unter Holzmangel zu leiden. Anschliessend kann sich um Forschung und den weiteren Ausbau der Insel gekümmert werden.

Verteidigung für die Hauptinsel wird erst benötigt, sobald man vorhat sein Inselreich auf mehr als 4 Inseln auszudehnen. Möglichkeiten dabei sind Schiffe, Soldaten und Verteidigungsbauten. Für welche Möglichkeiten man sich entscheidet, bzw. welche Möglichkeiten man kombiniert ist jedem selbst überlassen, da alles Vor- und Nachteile hat.
Schiffe: Vorteil = auch offensiv einsetzbar ; Nachteil = können weggeentert/versenkt werden.
Soldaten: Vorteil = der Gegner muss einen Teil seiner eigenen Soldaten opfern um die Insel erobern zu können; Nachteil = Soldaten auf Inseln fehlen auf den Flotten als Enterschutz, des weiteren sollte man immer darauf achten, dass über Nacht die Bevölkerung nachwächst und der Überschuss stirbt. Verteidigungsbauten: Vorteil = günstiger als Schiffe ; Nachteil = nur defensiv einsetzbar sowie der Angreifer kann genau berechnen, was er für die Eroberung benötigt.

Sobald man genug Ressourcen hat sollte man anfangen zu Forschen und einen Marktplatz eröffnen. Handel ist der Einstieg in die Superliga.
Ab hier trennen sich die Wege:
-> Händler und friedliche Siedler gehen zu Kronen und versuchen sich damit eine goldige Nase zu verdienen auf dem Markt und bieten ihre Schiffe im Laden an, oder unterstützen ihre Allianzen mit Kronen für den lebensnotwenigen Ritterbau.
-> Krieger gehen in den Schiffsbau, suchen sich freindlich gesinnte Allianzen um feindliche Inseln zu erobern. Dabei sind auch Soldaten ein wichtiger Faktor.

Viel Glück!

Weitere Hilfe findest du in der FAQ wenn du einlgeloggt bist!


Technologie:








Facebook:




Start Hilfe